fbpx

Legierungen

Eine Frage
der Qualität

ERLESENE EDELMETALLE

DIE BESTEN MATERIALIEN IM ÜBERBLICK

Als Symbol für die Ewigkeit und als sichtbares Zeichen der Liebe und Verbundenheit zweier Menschen haben Trauringe eine elementare und hochemotionale Bedeutung. Doch damit sie tatsächlich ein Leben lang Freude bereiten und langfristig ihre Schönheit bewahren, kommt es auf viele Faktoren an. Eine zentrale Komponente ist hierbei das Material. Ein guter Grund, weshalb Rubin ausschließlich auf die besten Edelmetalle vertraut.

PLATIN

Besonders edel sind Trauringe aus Platin. Nicht umsonst wird das seltene Platin mit seinem noblen Glanz und seiner feinen Haptik auch gerne als König der weißen Edelmetalle bezeichnet.

Die Vorteile von Platin mit seiner mondhellen Farbe und der einzigartigen Farbechtheit sind bestechend. So ist Platin besonders widerstandsfähig, trägt nicht ab und fasst Edelsteine extrem sicher. Mit seinen hypoallergenen Eigenschaften ist es auch bestens für Allergiker geeignet. Rubin bietet zwei verschiedene Platin-Legierungen an: das exklusive und besonders reine 950/- Platin sowie das günstigere 600/- Platin. Durch seine hohe Dichte hat es zudem eine sofort spürbare ganz besondere Haptik.

WEISSGOLD UND GRAUGOLD

Trauringe aus Weißgold und Graugold erfreuen sich heute großer Beliebtheit. Dabei gilt der Grundsatz: Je höher der Goldanteil, desto wertvoller sind auch die Ringe. Leider werden heute immer häufiger schlechte Metalle in die Legierungen gemischt wie beispielsweise Nickel oder Mangan.

Es ist beim Trauringkauf deshalb äußerst wichtig, auf verlässliche Qualität zu achten. Rubin bietet diese, denn alle Legierungen sind nickelfrei und somit auch für Allergiker perfekt geeignet. So werden Weißgold und Graugold bei Rubin mit einem hohen Palladiumgehalt legiert. Das hellere strahlende Weißgold entsteht durch eine zusätzliche galvanisch aufgebrachte Rhodiumschicht auf das Graugold und ist bei Rubin in Legierungen von 333/- bis 750/- erhältlich.

GELBGOLD

Ein wunderschöner Klassiker mit hohem Symbolwert sind Trauringe aus Gelbgold. Schließlich gilt der strahlende Glanz dieses auffälligen Goldtons schon seit Menschengedenken als Inbegriff von Ruhm, Macht und Liebe.

Rubin überzeugt mit einer besonders großen Vielfalt an möglichen Legierungen. Ob 333/-, 375/-, 585/-, 750/- oder sogar 916/- ist dabei ganz dem persönlichen Geschmack und Budget überlassen. Wie immer gilt natürlich auch bei Gelbgold die Faustregel: Je höher der Goldanteil, umso stärker ist die Farbe des Goldes und umso wertvoller sind die Trauringe.

ROSÉGOLD

Der warme Glanz von Roségold schmeichelt jedem Hautton und wirkt angenehm dezent. Wer es insgesamt eine Spur subtiler mag, wird sich deshalb auch ein Leben lang an Trauringen aus edlem Roségold erfreuen.

Der sanfte Goldton entsteht durch die Beigabe von Kupfer. Wird der Kupferanteil in der Goldlegierung leicht erhöhrt, erhält man Roségold, das mitunter auch als Mittelgold oder Apricotgold bezeichnet wird. Rubin bietet den begehrten Goldton in den Legierungen375/-, 585/- und750/- an. Und auch hier gilt die einfache Gleichung: Mit wachsendem Goldanteil steigt die Qualität und der Wert der Trauringe.

ROTGOLD

Erhöht man den Kupferanteil in der Goldlegierung, so entsteht intensives Rotgold. Das ausdrucksvolle Rotgold wird in unseren Breitengraden vorzugsweise als reizvolle Kontrastfarbe im Zusammenspiel mit anderen Goldtönen verwendet. In Osteuropa hingegen ist Rotgold sogar generell die beliebteste Legierung.

Rubin hat Trauringe in Rotgold in den Legierungen333/-, 375/-, 585/- und 750/-. Auch hier hat die Höhe des Goldgehalts direkte Auswirkungen auf die Qualität und den Wert der Trauringe.

GRAUGOLD DUNKEL

Ausgesprochen selten und ungewöhnlich schön wirken Trauringe aus dunklem Graugold. Diese ausgefallene Goldfarbe beflügelt die Kreativität und ist in ungewöhnlichen Designs mit verführerischen Kombinationen aus hellem und dunklen Gold erhältlich.

Rubin bietet die eindrucksvolle neue Goldfarbe Graugold dunkel in den Legierungen 375/- und 585/- an.

PALLADIUM

Das eigenständige weiße Edelmetall Palladium gehört zur Platin-Gruppe und wird auch gerne als kleiner Bruder des Platins bezeichnet. Leichter und erschwinglicher als Platin, überzeugt es durch viele ähnliche positive Eigenschaften. So ist Palladium ebenfalls sehr hart, widerstandsfähig und farbecht. Zudem hat es wie Platin keinen Abrieb und beste Trageeigenschaften.

Rubin fertigt Trauringe aus Palladium in der Premiumlegierung 950/- und in der günstigeren 585/-Variante. Letztere bietet hohe Qualitätsstandards zum Einstiegspreis. Doch auch hier gilt: Je höher der Palladiumanteil, desto wertiger sind auch die Ringe.

Menü